Trash the Dress in Hamburg

trash-the-dress-hamburg

Trash the Dress in Hamburg– Hier sind Sie richtig!

Was vielen Brautleuten beim ersten Anblick einen ordentlichen Schrecken einjagt, entwickelt auf den zweiten Blick einen ganz speziellen Zauber.

Trash the Dress ist mittlerweile keine Modeerscheinung mehr. Es ist vielmehr eine Möglichkeit kreative Statements abzugeben. Kunden haben höchst individuelle Motivationen für die kunstvolle Zerstörung Ihrer Hochzeitskleidung. Viele teilen dabei diese Gedanken:

  • „Es ist für die Ewigkeit! Lass es uns zeigen!“
  • „Solche Fotos hat niemand!“

So individuell die Motivationen sind, so individuell lassen sich auch Bildideen entwickeln. Von der Idee bis zum fertigen Foto gibt es einiges zu beachten. Olaf Bathke berät und begleitet Sie bei Ihrem Trash the Dress – Shooting in Hamburg. In einem Vorgespräch wird eine individuelle Bildidee entwickelt und anschließend kunstvoll umgesetzt. Ihr Trash the Dress Foto an der Wohnzimmerwand wird so zu einem echten Hingucker.

Trash the dress in Hamburg: Die Erfahrung zählt

Ihr Trash the Dress – Shooting in Hamburg erfordert viel Erfahrung in Sachen Fotografie, der Planung und der Umsetzung. Hier muss jedes Foto sitzen. Olaf Bathke begleitet Sie mit seiner langjährigen Erfahrung. Erfahren Sie mehr zu dem Thema im Blog oder in der Fotogalerie.

Trash the Dress in Hamburg 10. November 2014